PECB Inner Banner

PECB Datenschutzerklärung

1. Sicherheit und Zuverlässigkeit

Wir respektieren das Recht jedes Seitenbesuchers auf Privatsphäre. Zu diesem Zweck sammeln und verwenden wir Informationen auf unserer gesamten Website nur wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Informationen, die von dieser Website erfasst werden. Sie legt die Datenschutzpraktiken für WWW.PECB.COM offen.

Im Folgenden beziehen sich die Begriffe "PECB", "uns" oder "wir" auf den Eigentümer der Website mit Sitz in 6683 Jean Talon East, Suite 336, Montreal, QC, H1S 0A5, Kanada. Der Begriff "Sie" bezieht sich auf den Nutzer oder Betrachter unserer Website.

Wir nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer sehr ernst und möchten, dass sich jeder Nutzer beim Besuch unserer Internetseiten und/oder bei der Interaktion mit ihnen sicher und wohl fühlt.  Alle Daten, die Sie in eines unserer Online-Formulare eingeben, werden von uns elektronisch gespeichert. Wenn Sie Änderungen, Berichtigungen oder Löschungen dieser gespeicherten Daten wünschen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter information.security@pecb.com.

Wir haben keine Autorität über die Gestaltung oder Entwicklung der Inhalte von Internetseiten anderer Unternehmen, die über Links von unserer Website aus zugänglich sind. Daher lehnen wir jede Verantwortung für Inhalt, Design und/oder Richtlinien dieser Internetseiten ab. Darüber hinaus distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Internetinhalten, die rechtswidrig oder anstößig sein könnten. Wenn Sie über Links auf unserer Website auf die Internetseiten anderer Unternehmen zugreifen, tun Sie dies auf eigene Verantwortung.

Der Inhalt dieser Website ist geistiges Eigentum und gesetzlich geschützt. Die bereitgestellten Informationen und Inhalte dürfen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden, es sei denn, es handelt sich um einen privaten oder sonstigen persönlichen Gebrauch im Sinne des Datenschutzgesetzes. Die auf der Website präsentierten Pressemitteilungen und Artikel aus unserem Pressedienst stehen den Redakteuren von Zeitungen oder Zeitschriften zur Veröffentlichung zur Verfügung. Bei Veröffentlichung bitten wir den Verlag, uns ein Belegexemplar zuzusenden.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Wenn Sie mit einem Teil dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte nicht unsere Website.

1.1 Wie wir Ihre Daten verwenden

Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, was Sie erwartet, wenn wir, das Professional Evaluation and Certification Board - PECB, personenbezogene Daten erheben.

1.2 Datenschutzrichtlinie

Die PECB hat eine Datenschutzrichtlinie erstellt, die ihren Mitarbeitern, Kunden, Wiederverkäufern und Interessengruppen garantiert, dass ihre Daten geschützt sind und entsprechend mit absoluter Vorsicht und Vertraulichkeit behandelt werden. Bitte lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

1.3 Besucher der PECB-Website und Kontoeröffnung

Wenn Sie unsere Website besuchen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass wir Drittanbieterdienste wie Google Analytics verwenden, um Standard-Internetprotokollinformationen und Details zu den Verhaltensmustern der Besucher zu sammeln. Dieser Vorgang wird durchgeführt, um uns Informationen über die Anzahl der Besucher der verschiedenen Teile der Website zu geben. Die Verarbeitung dieser Informationen führt zu keiner Identifizierung der Besucher. Google Analytics versucht nicht, die Identität des Besuchers unserer Website preiszugeben. 

Darüber hinaus verwenden wir CDN (Content Delivery Network), um die Geolokalisierung der Besucher unserer Website zu ermitteln. Der einzige Fall, in dem PECB über die Website personenbezogene Daten sammelt, ist, wenn ein Besucher freiwillig ein Benutzerkonto einrichtet. In diesen Fällen sorgen wir für volle Transparenz. Wir stellen sicher, dass wir es klar und verständlich ausdrücken, wenn wir personenbezogene Daten erfassen, und geben eine eindeutige Erklärung darüber ab, was wir mit den erfassten Daten zu tun beabsichtigen. 

Weitere Informationen zur Datenerhebung finden Sie im PECB-Zertifizierungsprozess. Wir erfassen personenbezogene Daten nur mit Zustimmung der natürlichen Person (Betroffene) und versichern, dass die erfassten Daten nur für den angegebenen Zweck verwendet werden. Wenn Sie ein Konto erstellen und PECB-Kunde, Wiederverkäufer, Trainer, Auditor oder Vertriebspartner werden, müssen Sie außerdem ein elektronisches Formular ausfüllen, für das wir nicht verantwortlich sind. Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung, Ihnen Informationen nur in Bezug auf PECB-Kurse, Nachrichten, Newsletter, Webinare oder andere verwandte Inhalte zu PECB-Diensten zukommen zu lassen.

1.4 Trainer-Zertifizierung

Kandidaten, die sich für den PECB Trainer Zertifizierungsprozess bewerben möchten, müssen zunächst das PECB Trainer Berechtigungsformular einreichen. Nachdem die PECB die Berechtigung des Kandidaten, PECB-Trainer zu werden, genehmigt hat, wird das Antragsformular für die Trainerzertifizierung auf dem PECB-Konto des Kandidaten verfügbar sein.

Während des Zertifizierungsprozesses können die Kandidaten auch aufgefordert werden, sich einem Emotional Intelligence Test zu unterziehen, der von einem Drittanbieter durchgeführt wird. Vor der Durchführung des Tests empfehlen wir den Kandidaten jedoch, zunächst die Datenschutzerklärung des Drittanbieters zu lesen.

Während des Zertifizierungsprozesses müssen die Kandidaten beim Lesen einer PECB-Schulungspräsentation eine Sprachaufzeichnung von sich selbst elektronisch versenden, als ob sie eine PECB-Schulung durchführen würden. Diese Aufzeichnungssitzung wird auf der Website der PECB, WWW.PECB.COM, mit Hilfe des PECB-Aufzeichnungstools durchgeführt. Die aufgezeichnete Sitzung wird während des Bewertungsprozesses des Trainers überprüft.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für den Trainer werden die Informationen/Daten der Kandidaten, deren Bewerbung abgelehnt wird, für 1 (ein) Jahr gespeichert und anschließend dauerhaft gelöscht. Für diejenigen Kandidaten, die PECB Certified Trainer werden, werden jedoch alle während der Bewerbung übermittelten Informationen/Daten, mit Ausnahme der Ergebnisse des Emotional Intelligence Tests, von PECB gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

1.5 Zustimmung zur Erfassung Ihrer Daten

Die Übermittlung von Informationen an die PECB durch die Nutzer erfolgt auf freiwilliger Basis. Wenn ein Benutzer auf einem unserer Webformulare auf unserer Website WWW.PECB.COM auf die Schaltfläche "Absenden" klickt, geben die Benutzer an, dass sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Richtlinien und Bestimmungen der PECB kennen und den darin beschriebenen Bedingungen freiwillig zustimmen.

1.6 Verwendung von Cookies durch die PECB-Website

Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie hier.

1.7 Suchmaschine

Die PECB behält sich das Recht vor, innerhalb der Website eine Suchmaschine einzurichten, die ihren Besuchern hilft, Informationen leichter zu finden. Die Suchmaschine dient als Mittel zur Suche nach öffentlich zugänglichen Informationen auf unserer Website und nicht nach personenbezogenen Daten von Nutzern.

1.8 Emailing

Wir verwenden Drittanbieter wie SendGrid und G-Suite, um unsere E-Mails an unser Netzwerk zu senden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von SendGrid und der Datenschutzerklärung von G-Suite.

2. Sicherheit und Leistung

Wir treffen Vorkehrungen, um Ihre Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen. Wenn Sie Informationen über die auf unserer Website verfügbaren Formulare übermitteln, sind Ihre Daten sowohl online als auch offline geschützt. Nur Mitarbeiter, die die Informationen für eine bestimmte Aufgabe benötigen (z.B. Rechnungsstellung oder Kundenservice, Compliance-Abteilung, Zertifizierungsleiter, Prüfer und Trainer), erhalten Zugriff auf personenbezogene Daten. Die Computer/Server, in denen wir personenbezogene Daten speichern, befinden sich in einer sicheren Umgebung, die mit einem streng kontrollierten Zugriff überwacht wird.

Wir verwenden einen Drittanbieter-Service, um die Sicherheit und Leistung unserer Website zu gewährleisten. Eine Übermittlung von Daten über das Internet kann jedoch nicht als absolut vertraulich garantiert werden. Daher können wir nicht garantieren, dass die von Ihnen übermittelten Informationen nicht verloren gehen, unrechtmäßig verwendet oder in betrügerischer Absicht geändert werden, und wir übernehmen keine Haftung für die Verwendung der von Ihnen oder Dritten bereitgestellten Informationen.

2.1 Unsere Dienstleister

Um unsere Dienstleistungen anzubieten und unsere Website WWW.PECB.COM  zu veröffentlichen, verwenden wir den Amazon Web Services Cloud Service. Die Datenschutzerklärung von Amazon Web Services ist online verfügbar unter https://aws.amazon.com . Wir erteilen dem Amazon Web Services Cloud Service keine Erlaubnis, persönliche Daten, die wir von unseren Kontoinhabern sammeln, auf unserer Website weiterzugeben. Damit unsere kostenlosen Webinare weltweit zugänglich sind, nutzen wir als Dienste von LogMeIn Inc., GoToWebinar und GoToMeeting. Die Datenschutzerklärung von LogMeIn Inc. finden Sie unter https://www.gotomeeting.com/ .

Google (G-Suite) ist ein weiterer Dienstleister, den wir für den E-Mail-Austausch und das Cloud Data Backup nutzen. Die gespeicherten oder archivierten Daten sind verschlüsselt und können nur über den Multifaktor-Authentifizierungsschlüssel abgerufen werden. Dieser Zugriff ist nur dem PECB IT-Systemadministrator vorbehalten. Die Dienste von G-Suite bieten eine Verschlüsselung der zu transportierenden und in Ruhe befindlichen Daten mit einer AES-Verschlüsselung von mindestens 128 Bit. 

3. Personen, die uns über Social Media kontaktieren

 Wir verwenden Drittanbieter wie LinkedIn, Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, Slideshare, ISSUUU, Pinterest und andere, um unsere Social Media Interaktionen zu verwalten.

Social Media Interaction wird über die oben aufgeführten Social Media-Konten abgewickelt, und alle Anbieter haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, wie sie Daten erheben, verarbeiten und speichern. Bitte besuchen Sie sie einzeln, um einen Überblick über ihre Datenschutzrichtlinien  zu erhalten.

Wenn Sie uns eine private oder direkte Nachricht über Social Media senden, wird die Nachricht bei LinkedIn und Slideshare gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie, Facebook gemäß ihren Datenschutzrichtlinien, Instagram gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie und Twitter gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie gespeichert. Google LLC und seine Tochtergesellschaften bieten verschiedene Dienste an, einschließlich YouTube, für die sie eigene Datenschutzbestimmungen haben. Die Teilnehmer des PECB LinkedIn-Netzwerks werden von PECB nicht mit einem anderen Netzwerk geteilt, es sei denn, sie werden von Besuchern oder Teilnehmern angefordert oder gefragt. Wir versenden ohne vorherige Zustimmung keine Marketing-E-Mails an unsere Netzwerkteilnehmer. Darüber hinaus können wir einen Link zum Abonnieren unserer Newsletter und Newsletters veröffentlichen.

3.1 Personen, die PECB telefonisch über unsere Support-Linie kontaktieren

Wenn Sie die PECB Support-Leitung anrufen, sammeln wir Informationen zur Calling-Line-Identification (CLI). Wir verwenden diese Informationen, um die Effizienz und Effektivität unserer Dienstleistungen zu verbessern.

Unsere Support-Leitung bietet auch einen Übersetzungsservice für Kunden, wenn Englisch nicht ihre Muttersprache ist (weitere Sprachen sind Deutsch und Französisch). Die PECB verfügt über die notwendigen Informationen, um die Anfragen der Anrufer zu erfüllen, das Ticket im System zu öffnen und die Prozesse bezüglich des Tickets bis zum Abschluss des Verfahrens durchzuführen. Diese über das Ticketing-System bereitgestellten Informationen werden jährlich überprüft und gegebenenfalls gelöscht.

3.2 Personen, die uns eine E-Mail senden

Wir nutzen Google Mail als unser E-Mailingsystem als Drittanbieter. Wir haben uns für Google entschieden, weil es den Anforderungen an die Informationssicherheit entspricht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ISO 27001 und DSGVO. Von der PECB gesendete E-Mails werden beim Transport von der G-Suite standardmäßig verschlüsselt. Wir garantieren nicht, dass die Empfänger unserer E-Mails eine aktivierte oder verfügbare Verschlüsselung haben, daher liegt es in Ihrer Verantwortung, die Verschlüsselung in Ihrem Sinne sicherzustellen.

Wir überwachen auch alle an uns gesendeten E-Mails auf Viren oder bösartige Software, einschließlich Dateianhänge. Bitte beachten Sie, dass Sie die Verantwortung dafür tragen, dass jede von Ihnen an uns gesendete E-Mail rechtskonform ist. 

3.3 Personen, die unsere Live Chat Support-Line nutzen 

Wir unterstützen unsere Kunden mit einer Live-Chat-Support-Linie, die in unserem Hilfecenter verfügbar ist.

Wenn Sie den Live-Chat-Dienst nutzen, erfassen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse (optional) und den Inhalt Ihrer Live-Chat-Sitzung. Diese Informationen werden drei Jahre lang aufbewahrt und nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Live-Chat-Protokolle werden ebenfalls auf Qualitätsverbesserungen überwacht.

Abonnieren Sie DeepL Pro, um dieses Dokument zu bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie auf www.DeepL.com/Pro

4. Personalwesen

4.1 Stellenbewerber, derzeitige und ehemalige Mitarbeiter der PECB 

PECB ist der Datenverantwortliche für die Informationen, die Sie während der Prozesse der Bewerbung zur Verfügung stellen, sofern nicht anders angegeben. Wenn Sie Fragen zum Prozess oder zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter information.security@pecb.com

4.2 Was machen wir mit den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen? 

Alle Informationen, die Sie während des Prozesses angeben, werden nur zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Antrags oder zur Erfüllung gesetzlicher und/oder behördlicher Anforderungen verwendet. 

Wir geben keine der Informationen, die Sie während des Einstellungsverfahrens angeben, an Dritte weiter. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden von uns und/oder unserem Personalbüro sicher aufbewahrt, unabhängig davon, ob es sich um elektronische oder physische Informationen handelt. 

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten, um Sie zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu kontaktieren. Wir verwenden andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Ihre Eignung für die von Ihnen angestrebte Position zu beurteilen. 

4.3 Um welche Informationen bitten wir und warum? 

Wir sammeln nicht mehr Informationen, als wir zur Erfüllung unserer angegebenen Zwecke benötigen, und speichern keine Informationen länger als nötig. Die von uns abgefragten Informationen werden verwendet, um Ihre Eignung für eine Beschäftigung zu beurteilen. 

5. Kinder 

Diese Datenschutzerklärung ist nicht für die Nutzung durch Kinder bestimmt. Wir sind uns der Bedeutung des Schutzes von Kinderdaten, insbesondere in einer Online-Umgebung, bewusst und sammeln oder pflegen keine Daten über Kinder. 

6. Reklamationen 

Die PECB ist bestrebt, bei der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten die höchsten Datenschutzstandards zu erfüllen. Aus diesem Grund nehmen wir alle Beschwerden, die uns erreichen, sehr ernst. Wir ermutigen unsere Website-Benutzer, Besucher und alle betroffenen Parteien, uns auf jede Beobachtung oder Meinung aufmerksam zu machen, die auf 

eine unlautere, irreführende oder unangemessene Erfassung und/oder Nutzung von Informationen hinweist. 

Diese Datenschutzerklärung wurde im Hinblick auf Kürze und Klarheit erstellt. Sie enthält keine vollständigen Angaben zu allen Aspekten der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die PECB. Für weitere Informationen oder Erklärungen stehen wir Ihnen jedoch gerne zur Verfügung. Anfragen dieser Art sind an die untenstehende Adresse zu richten. 

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise einreichen möchten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet haben, können Sie dies tun, indem Sie den in unserem Beschwerde- und Beschwerdeverfahren beschriebenen Schritten folgen. 

6.1 Zugang zu personenbezogenen Daten 

Die PECB ist bestrebt, ihren Website-Benutzern so offen wie möglich Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu gewähren. Einzelpersonen können erfahren, ob wir personenbezogene Daten gespeichert haben, indem sie bei unserem Informationssicherheitsmanager eine Anfrage nach Informationen stellen, die wir über sie gespeichert haben. Wenn wir Informationen über Sie speichern, werden wir das tun: 

  • eine Beschreibung davon zur Verfügung stellen; 
  • Sie über die Gründe zu informieren, warum wir sie halten; 
  • Ihnen Informationen über die Parteien zur Verfügung zu stellen, an die es weitergegeben werden könnte; und 
  • Ihnen eine Kopie der Informationen in verständlicher Form zur Verfügung zu stellen. 

Um eine Anfrage an die PECB für personenbezogene Daten zu richten, sind wir möglicherweise gezwungen, die Anfrage schriftlich zu stellen und an unseren Informationssicherheitsmanager zu richten, indem wir an die E-Mail-Adresse information.security@pecb.com. schreiben. 

Wenn wir Informationen über Sie gespeichert haben, die Sie für falsch halten, können Sie uns bitten, Fehler zu korrigieren, indem Sie sich an unseren Informationssicherheitsmanager wenden. 

Wenn wir Informationen speichern, die Ihrer Meinung nach ohne Grund von uns gespeichert werden, können Sie uns auffordern, Ihre Daten jederzeit zu löschen. Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle Ihre Daten auf Anfrage löschen, da gesetzliche Verpflichtungen, wie z.B. die Beweise für Finanztransaktionen, bestehen. Beachten Sie, dass, wenn Sie von der PECB zertifiziert sind und über eine der von uns angebotenen Zugangsdaten verfügen und Sie die Löschung Ihrer Daten beantragen, eine digitale Kopie der Zertifikate gespeichert und mit eingeschränktem Zugriff verschlüsselt wird. 

6.2 Offenlegung personenbezogener Daten 

Im Allgemeinen und unter allen Umständen werden wir keine personenbezogenen Daten ohne Zustimmung weitergeben. Wenn wir jedoch von der Aufsichtsbehörde, der Aufsichtsbehörde oder für andere notwendige Rechtsgeschäfte aufgefordert werden, können wir Ihre Daten weitergeben. 

Links zu anderen Websites

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Links innerhalb dieser Website, die auf andere Websites verweisen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen auf den anderen von Ihnen besuchten Websites zu lesen. 

Wir garantieren in keiner Weise für den Inhalt der Inhalte unserer Reseller-Website. Die auf unserer Website aufgeführten Wiederverkäufer stellen Links zu ihren Websites zur Verfügung, und wir empfehlen Ihnen, ihre Websites zu besuchen, um sich über ihre Richtlinien in Bezug auf Datenschutz und Privatsphäre zu informieren. PECB ist nicht verantwortlich für Ergebnisse, die durch das Öffnen der Website(s) unserer von der PECB zugelassenen Wiederverkäufer, durch das Anklicken eines Links oder einer Live-Karte auf der PECB-Website verursacht werden. Die auf unserer Seite angegebenen Links und Adressen der Wiederverkäufer werden automatisch generiert (geografische Lage und Kontakt), wenn die Wiederverkäufer ihre physische Adresse aktualisieren. 

7. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten unsere Datenschutzerklärung regelmäßig im Auge. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 10. Oktober 2018 aktualisiert. Sie werden nicht über Änderungen unserer Datenschutzerklärung informiert, und Sie sind verpflichtet, die Datenschutzerklärung auf unserer Website zu besuchen. 

Wie Sie uns erreichen können

Wenn Sie Informationen über unsere Datenschutzerklärung anfordern möchten, können Sie uns eine E-Mail senden oder schreiben: 

PECB Hauptsitz 

6683 Jean-Talon E, 

Suite 336 Montreal, 

Scrolle nach oben