Education and certification for individuals inner banner

ISO/IEC 27005 Trainings zum Informationssicherheitsrisikomanagement

Was ist ISO/IEC 27005?

ISO/IEC 27005 liefert Richtlinien für die Etablierung eines systematischen Ansatzes für das Risikomanagement der Informationssicherheit, der notwendig ist, um organisatorische Anforderungen bezüglich der Informationssicherheits-Anforderungen zu identifizieren und ein effektives Informationssicherheitsmanagementsystem zu schaffen. Darüber hinaus unterstütz diese internationale Norm die ISO/IEC 27001 Konzepte und soll eine effiziente Implementierung der Informationssicherheit basierend auf einem Risikomanagement-Ansatz unterstützen.

Weshalb ist ISO/IEC 27005 notwendig für Sie?

ISO/IEC 27005 ermöglicht Ihnen, die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben, um die Implementierung eines Informationssicherheitsrisikomanagementprozesses einzuleiten. Das beweist, dass Sie in der Lage sind, verschiedene Informationssicherheitsrisiken in Unternehmen zu identifizieren, zu bewerten, zu analysieren, zu beurteilen und zu behandeln. Zudem ermöglicht es Ihnen, Unternehmen dabei zu unterstützen Risiken zu priorisieren und geeignete Maßnahmen zu treffen, um diese zu reduzieren und zu mindern.

Das PECB angebotene Training hilft Ihnen dabei, das Informationssicherheitsmanagementsystem von Unternehmen mit Informationssicherheitsrisikomanagementprozessen abzustimmen. Wenn Sie die PECB Certified ISO/IEC 27005 Qualifikationen erhalten, können Sie Unternehmen dabei helfen einen Informationssicherheitsrisikomanagementprozess kontinuierlich zu verbessern, der Unternehmen zur Erreichung seiner Ziele führt.

Vorteile von ISO/IEC 27005 Informationssicherheitsrisikomanagement

ISO/IEC 27005 PECB Zertifikate weisen nach, dass Sie:

  • Die notwendigen Kenntnisse erworben haben, um eine effektive Implementierung eines Informationssicherheitsrisikomanagementprozesses in einem Unternehmen zu unterstützen.
  • Das Wissen erworben haben, um ein Informationssicherheitsrisikomanagementprozess zu steuern und die Einhaltung mit gesetzlichen und behördlichen Anforderungen sicherzustellen.
  • Die Fähigkeiten mitbringen, ein Team im Bereich Informationssicherheit und Risikomanagement zu leiten
  • Die Fähigkeiten mitbringen, eine Organisation bei der Ausrichtung ihrer ISMS-Ziele an ISRM-Prozessziele zu unterstützen.

ISO 27005 Infographic

Wie beginne ich mit dem ISO/IEC 27005 Training?

Das Ziel des PECB ISO/IEC 27005 Trainings ist es Sie dabei zu unterstützen, das notwendige Fachwissen zur Implementierung eines Informationssicherheitssystems zu erlangen, welches auf ein Risikomanagementansatz basiert ist. PECB Experten stehen Ihnen bei der Verbesserung des Schutzes von Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen zur Verfügung.

PECB Certified ISO 27005 Trainingskurse jetzt verfügbar

Erweitern Sie Ihre Kenntisse und verbessern Sie Ihre Kenntisse bezüglich der Informationssicherheitsmanagementsysteme durch Teilnahme am ISO/IEC 27005 Trainingskurs. Durch Klicken auf den untenstehenden Optionen, finden Sie das Training, welches am besten zu Ihnen passt.

ISO/IEC 27005 Introduction Training

Einführung in die Best Practices des Informationssicherheitsrisikomanagements gemäß ISO/IEC 27005

Weiter lesen

PECB Certified ISO/IEC 27005 Foundation- Training, Prüfung und Zertifizierung

Werden Sie vertraut mit Best Practices des Informationssicherheitsrisikomanagements gemäß ISO/IEC 27005

Weiter lesen

PECB Certified ISO/IEC 27005 Risk Manager- Training, Prüfung und Zertifizierung

Meistern Sie die grundlegendesn Prinzipien und Konzepte der Risikobewertung und des optimalen Risikomanagements in Informationssicherheit gemäß ISO/IEC 27005.

Weiter lesen

PECB Certified ISO/IEC 27005 Lead Risk Manager- Training, Prüfung und Zertifizierung

Meistern Sie die Risikobewertung und das optimale Risikomanagement in Informationssicherheit gemäß ISO/IEC 27005

Weiter lesen
Scrolle nach oben