Education and certification for individuals inner banner

ISO/IEC 27002 Leitfaden für Informationssicherheitsmaßnahmen-Trainings

Was ist ISO/IEC 27002?

ISO/IEC 27002 ist eine internationale Norm, die Richtlinien für Best Practices des Informationssicherheitsmanagements liefert. Diese Managementpraktiken helfen Ihren Unternehmen dabei, Vertrauen in ihren organisationsübergreifenden Tätigkeiten zu schaffen und eine passende Reihe von Maßnahmen zu implementieren, welche Richtlinien, Prozesse, organisatorische Strukturen und Software- und Hardwarefunktionen einschließen. Diese Norm ist ein als Referenz für die Auswahl von Maßnahmen innerhalb des Prozesses der Implementierung von Informationssicherheitsmanagementsystemen genutztes generisches Dokument. ISO/IEC 27002 ist so konzipiert, sodass alle Arten von Unternehmen diese nutzen können, einschließlich des öffentlichen und privaten Sektors, kommerzielle und gemeinnützige, sowie andere Unternehmen die Informationssicherheitsrisiken ausgesetzt sind. 

Weshalb ist ISO/IEC 27002 wichtig für Sie?

Das ISO/IEC 27002 Training ist unerlässlich, da es Ihnen die grundlegenden Richtlinien liefert, die Sie bei der Einführung, Implementierung, Einhaltung und Verbesserung des Informationssicherheitsmanagements in einem Unternehmen unterstützen. Die in der Norm aufgeführten Maßnahmen sollen Ihnen dabei helfen, die spezifischen Anforderungen in einem formalen Ansatz zur Risikobewertung zu identifizieren und zu erfüllen. Das ISO/IEC 27002 Training ermöglicht Ihnen, das notwendige Wissen zu erlangen, um Unternehmen zu versichern, dass wertvolle Informationsbestände durch eine international anerkannte Norm gewahrt werden. Die oben erwähnten Vorteile gelten für Unternehmen auf allen Ebenen verständiger Sicherheit und nicht nur für große Unternehmen.

Vorteile der ISO/IEC 27002

ISO/IEC 27002 PECB Zertifikate weisen nach, dass Sie:  

  • Die Implementierung der Informationssicherheitsmaßnahmen durch Einhaltung des Rahmens und der Prinzipien der ISO/IEC 27002 verstanden haben
  • Die Beziehung zwischen den Komponenten von Informationssicherheitsmaßnahmen, einschließlich der Verantwortung, Strategie, Erwerb, Leistung, Erfüllung und menschliches Verhalten  verstanden haben
  • Die notwendigen Fähigkeiten erlangt haben, um ein Unternehmen bei der Implementierung und Steuerung von Informationssicherheitsmaßnahmen gemäß ISO/IEC 27002 zu unterstützen.
  • Die Fähigkeit mitbringen, eine regelmäßige Risikobewertung in einem Unternehmen durchzuführen.
  • Die Fähigkeit mitbringen, Unternehmen dabei zu helfen, die Lage der Informationssicherheit zu verbessern.
  • Die Fähigkeit mitbringen, Strategien zur Kostenoptimierung zu entwerfen und zu implementieren.

ISO 27002 Infographic

Wie beginne ich mit dem ISO/IEC 27002 Training?

Die Zertifizierung der PECB nach ISO/IEC 27002 öffnet Ihnen im späteren Berufsleben viele Türen. PECB Fachleute stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen den Zertifizierungsprozess zu erleichtern und Ihnen gleichzeitig Best Practices zu liefern, wie Sie Ihre Gewinne durch Teilnahme an unserem Training schnell steigern können.

Kontaktieren Sie uns, um mit dem ersten Schritt zu beginnen

PECB Certified ISO/IEC 27002 Trainingskurse jetzt verfügbar

Lernen Sie mehr über das Informationssicherheitsmanagementsystem, indem Sie an Trainingskursen der PECB ISO/IEC 27002 teilnehmen. Durch das Klicken auf eines der untenstehenden Optionen finden Sie das Training, welches am besten zu Ihnen passt.

ISO/IEC 27002 Introduction Training

Einführung in Informationssicherheitsmaßnahmen gemäß ISO/IEC 27002

Weiter lesen

PEC Certified ISO/IEC 27002 Foundation- Training, Prüfung und Zertifizierung

Werden Sie vertraut mit Informationssicherheitsmaßnahmen gemäß ISO/IEC 27002

Weiter lesen

PEC Certified ISO/IEC 27002 Manager- Training, Prüfung und Zertifizierung

Verstehen Sie die Implementierung und das Management von Informationssicherheitsmaßnahmen basierend auf ISO/IEC 27002

Weiter lesen
Scrolle nach oben