Education and certification for individuals inner banner

ISO 20121 Trainings zum nachhaltigen Veranstaltungsmanagement

Was ist ISO 20121?

ISO 20121 ist eine internationale Norm, der die Praktiken spezifiziert, die Unternehmen in der Veranstaltungsbranche anwenden müssen, um die Nachhaltigkeit ihrer Dienstleistungen, Produkte und/oder allgemeinen Tätigkeiten zu verbessern. Die Norm führt Unternehmen aller Größenordnungen bei der Bewältigung sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Auswirkungen an. Neben diesen Aspekten behandelt die Norm auch alle Phasen der Lieferkette von Veranstaltungen. Da die Norm selbst flexibel ist, reagiert er auf die einzigartige Kultur und Natur der verschiedenen Unternehmen, die die Veranstaltung organisieren.

Weshalb ist ISO 20121 Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement wichtig für Sie?

Veranstaltungen, ob groß oder klein, können in Gesellschaft und Umwelt Spuren hinterlassen, indem sie schädliche Abfälle erzeugen. Durch Zertifizierung nach ISO 20121 sind Sie in der Lage, dasselbe Event mit minimalen Risiken und Auswirkungen zu veranstalten. Darüber hinaus können Sie die Prozesse kontinuierlich verbessern und frühzeitig Maßnahmen ergreifen, statt bei Vorfällen ad hoc zu reagieren. ISO 20121 kommt nicht nur den Veranstaltern zugute, sondern auch den Eigentümern, der Belegschaft, der Lieferkette, den Teilnehmern und den Gemeinden.

Mit der Zertifizierung nach ISO 20121 dient dem Publikum als Nachweis, dass Ihnen bei der Organisation von Veranstaltungen die sozialen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen wichtig sind. Ebenso erhalten Sie weltweite Anerkennung für Ihre nachhaltigen Dienstleistungen und Produkte. Das bedeutet, dass Sie nicht nur Ihre Umwelt schützen, sondern auch Ihre Kosten senken und Ihren Gewinn steigern können, wenn Sie die Zertifizierung nach ISO 20121 erhalten.

Vorteile von ISO 20121 Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement

Die Zertifizierung nach ISO 20121 ermöglicht Ihnen:

  • Den Gewinn zu steigern
  • Die Kosten zu reduzieren
  • Die Menge des Abfallaufkommen und –produktion kontrollieren
  • Die Verbesserung des Ansehens und der Glaubwürdigkeit der Veranstaltung
  • Die Erreichung eines größeren Publikums und Erweiterung des Zugangs zu Sponsoren 

ISO 20121 Infographic

Wie beginne ich das ISO 20121 Training?

Mit dem zunehmenden Bewusstsein für ökologische Nachhaltigkeit steigt auch die Notwendigkeit für Unternehmen, die Umwelt zu schützen und gleichzeitig eine Veranstaltung zu organisieren. Mit dem Erhalt Ihres ISO-Zertifikats minimieren Sie die Auswirkungen auf die Umwelt und organisieren gleichzeitig eine hervorragende Veranstaltung. Deshalb begleiten Sie unsere Fachkräfte in jeder Phase des Prozesses, damit Sie die Best Practices Ihrer Unternehmenskultur effektiv anwenden können.

Kontaktieren Sie uns, um mit dem ersten Schritt zu beginnen

PECB Certified ISO 20121 Trainingskurse erhältlich

PECB bietet weltweit ISO 20121 Trainingskurse an. Schließen Sie sich unserem Netzwerk an und erweitern Sie Ihre berufliche Karriere durch die Teilnahme an unseren Trainingskursen zum Thema nachhaltiges Veranstaltungsmanagement. Informieren Sie sich über die untenstehenden Trainings und finden Sie die für Sie passende.

ISO 20121 Introduction Training

Introduction to Event Sustainability Management Systems (ESMS) based on ISO 20121

PECB Certified ISO 20121 Foundation- Training, Prüfung und Zertifizierung

Machen Sie sich vertraut mit bewährten Praktiken über Event- Nachhaltigkeitsmanagementsysteme (ENMS) nach ISO 20121

Weiter lesen

PECB Certified ISO 20121 Lead Implementer– Training, Examination and Certification

Master the implementation and management of Event Sustainability Management Systems (ESMS) based on ISO 20121

PECB Certified ISO 20121 Lead Auditor – Training, Prüfung und Zertifizierung

Das Meistern eines Audits des Event- und Nachhaltigkeitsmanagementsystems (ESMS) gemäß ISO 20121

Weiter lesen
Scrolle nach oben